Supervision liefert Über-Blick und Drauf-Sicht, sie ermöglicht aus der persönlichen Betroffenheit und Verwicklung einen Schritt heraus zu treten und eine neue Perspektive einzunehmen. Durch Supervision entstehen neue Wege im beruflichen Kontakt .


In der Fallsupervision nutzen wir Intuition und Wahrnehmung jeder anwesenden Person - neue Aspekte, Zusammemhänge und Hintergründe beruflicher Situationen werden sichtbar und erlebbar gemacht. Probleme und Blockaden im Kontakt mit Klienten/Kunden/Patienten können so als Hinweise verstanden werden auf neue Lösungswege, die Ihnen vorher nicht sichtbar waren.

Fallsupervision gibt es im Team, in einer Gruppe (Menschen aus verschiedenen Einrichtungen oder Abteilungen) oder für Einzelpersonen.


Supervision in Veränderungsprozessen:

Teambildung, Neu-Ordnung, Abschied etc. sind Bewegungen innerhalb oder zwischen den Strukturen einer Institution, die leichter umgesetzt werden können, wenn der Mensch darin seinen eigenen Ausdruck findet.


Supervision in Krisen- und Konfliktsituationen:

Hinter jedem Konflikt steht der Wunsch nach Gemeinsamkeit.

Blockaden in der Kommunikation, verhärtete Fronten, Ärger, Aggression ... sind meist begleitet von oder verursacht durch Gefühle, die durch Nicht-Wahrnehmung( nicht gesehen, nicht verstanden, nicht wertgeschätz  werden) entstehen.

Aktuelles

Authentische Beziehung

wach, wahr, mit allen Sinnen, jetzt und hier:

 ... mehr lesen ...

 

Offene Abende für authentischen Kontakt und   Selbst-Verwirklichung finden wieder ab 2018 statt.