Über mich







Katrin Pfleiderer -




gelebtes Leben und erfahrene Welten:


geboren 1962 in Stuttgart,

Mutter von zwei erwachsene Kindern.


Beziehungserfahrung im Bleiben und im Gehen.

Ausbildungen, Fortbildungen und berufliches Wirken:

Ursprünglich Tänzerin, Unterrichtstätigkeit und freie Bühnenarbeit im Bereich Tanz, Bewegungsimprovisation und Tanztheater (seit 1988). 

 

Dann Diplom-Psychologin (seit 1993), Gestalt-Therapeutin (seit 1995), Supervisorin (seit 2001).  Therapeutische Arbeit mit Paaren, Einzelnen und Gruppen seit 1994.

 

Weitere Fortbildungen (seit 1990): 

Transaktions-Analyse (nach E. Berne), Therapie sexueller Kindesmisshandlung (T. Fürniss), Gestalt-Körpertherapie (nach F. Pearls & W. Reich), Humanistische Therapie (nach A. Adler), Training in schamanischer Heilarbeit, Systemische Paar- und Sexualtherapie .

 

Berufliche Stationen (seit 1994):

Leitung der pro familia Beratungsstelle in Fürstenwalde; Gründung der "Balance – Zentrum für ganzheitliche Entwicklung und Gesundheit" und Arbeit dort in freier psychologischer Praxis; Vorstandsvorsitzende des Landesverbands der pro familia Brandenburg;  freiberufliche Arbeit als systemische Supervisorin mit Schwerpunkt auf zwischenmenschliche Beziehungen und Konflikte; Leitung des Kurhauses für Schwangere in Bad Saarow, Ausrichtung des Sanatoriums auf Psychosomatik und Kurzzeittherapie in der Schwangerschaft; seit 2011 freie psychologische Praxis  "beziehungsreisen" in Potsdam mit dem Schwerpunkt Partnerschaft, Sexualität und zwischenmenschliche Beziehungen.

 

Seit 10 Jahren befasse ich mich intensiv mit unterschiedlichen Praktiken der Meditation und Kontemplation, mit buddhistischer Psychologie sowie mit alternativen und schamanischen Heilmethoden. Ich verfolge einen ganzheitlichen, integrativen therapeutischen Ansatz.

 

Heute bin ich bin eine Spezialistin für Liebeskreationen mit integralem Ansatz. In Seminaren und Vorträgen lehre ich Kernkompetenzen für Transformationsprozesse in Beziehungen, radikale Selbstverantwortung und kreatives Liebesglück.

 

Aus tiefster Überzeugung folge ich dem, was ich am meisten liebe: 

Dem Wahren, dem Guten und dem Heilenden im zwischenmenschlichen Kontakt.

 

 

Aktuelles

Authentische Beziehung

wach, wahr, mit allen Sinnen, jetzt und hier:

 ... mehr lesen ...

 

Offene Abende für authentischen Kontakt und   Selbst-Verwirklichung finden wieder ab 2018 statt.