Partnerschaft

Beziehungssituationen sind komplexe Gebilde aus individuellen und gemeinsamen Erlebnissen, Verletzungen, Bedürfnissen, Glaubenssätzen,    aus Vergangenheiten und Zukunfts-Visionen, aus Umständen und Gegebenheiten des Lebens.

 Ohne Ich kein Du.  Ohne Du kein Wir.

Paartherapie

Wagen Sie das Unbekannte und gewinnen Sie Ihre Liebe zurück.

Was ist Paartherapie?

Paartherapie ist eine wirkungsvolle therapeutische Methode, um schwierige oder ausweglose Situationen in der Partnerschaft zu bewältigen. Sie ist ein Instrument zur Navigation durch komplexe Ereignisse. Paartherapie ist geeignet für Paare, die ihre Beziehung als Möglichkeit zur Persönlichkeitsentwicklung sehen und gemeinsam Krisensituationen durchstehen wollen. 

 

Themen in der Paartherapie:

Lebensübergänge, körperliche Veränderung, Lust und Leidenschaft, Kommunikation, sexuelle Vorlieben, psychische Probleme, Affäre, Vertrauen, Langeweile, Streit, Gewalt, Alltag, Beruf, Liebe, …

 

Was geschieht in der Paartherapie? 

In einem ausführlichen, intensiven Gespräch schauen wir uns zu dritt die derzeitige Situation in Ihrer Partnerschaft an. Jeder Standpunkt, jede Sichtweise findet dabei Gehör, ohne verurteilt oder bewertet zu werden. Die Fragen und Hinweise, die Sie während dessen erhalten, eröffnen Ihnen neue Perspektiven und ermöglichen Ihnen einen tiefen und authentischen Kontakt zu Ihrem Partner/Ihrer Partnerin. Sie erleben eine zugewandte Kommunikation, in der das wirkliche „gehört werden“ im Vordergrund steht. Wir beleuchten festgefahrene Verhaltensmuster, ergründen mögliche Ursachen und kreieren neue Handlungsmöglichkeiten, die viel mehr Ihrem Wunsch nach einer liebevollen und lebendigen Partnerschaft entsprechen. 

 

Meine Leitlinien in der Paartherapie: 

Hinter jedem Konflikt steht der Traum, gemeinsam einen Weg des Wachstums und der Veränderung zu finden. 

Jede Krise beinhaltet die Weisheit der Entwicklung.

Jeder Mensch ist im Grunde gut und strebt nach Liebe und Verbundenheit.

Der Andere ist anders, deshalb heißt er auch so.

 

Ich arbeite kurzzeittherapeutisch und lösungsorientiert mit den Methoden der systemischen Therapie und der Gestalttherapie auf dem Hintergrund eines integralen Ansatzes.

 

Wie lange dauert eine Paartherapie und was kostet sie?

Die einzelne Sitzung dauert 90 Minuten und kostet 60 € pro Person (oder 120 € zusammen). 

Die Anzahl der Sitzungen ist abhängig von den Wünschen und Bedürfnissen des Paares; wir schauen am Ende einer jeden Sitzung, wie es weiter gehen soll. Die Zeitspanne zwischen den Sitzungen bestimmen ebenfalls Sie, je nach Ihrem gemeinsamen Bedarf.

 

Funktioniert Paartherapie auch alleine?

Grundsätzlich ist es sinnvoll, die Sitzungen zu zweit wahrzunehmen. Doch unter Umständen sind Einzelsitzungen ebenfalls sehr angebracht: Wenn ein Partner zunächst nicht bereit ist, fremde Hilfe in Anspruch zu nehmen oder wenn ein sexuelles Thema vorliegt, das zunächst besser alleine besprochen werden kann. Auch bei Liebeskummer oder während/nach einer schweren Trennungszeit sind Einzelsitzungen sehr sinnvoll. 

Eine Einzelsitzung dauert 60 Min. und kostet 75 €. 

 

Ausfallregelung

Eine vereinbarte Sitzung muss am Tag vorher abgesagt werden. Wenn eine Sitzung ohne Absage am Vortag nicht in Anspruch genommen wird, entsteht für diesen Termin ein Ausfallhonorar von 50,00€ (Einzeltermin), bzw. 75,00€ (Paartermin). Dies gilt nicht, wenn "höhere Macht" im Spiel ist (Autounfall, Schneesturm,...).

 

 

 

 

 

Aktuelles

Authentische Beziehung

wach, wahr, mit allen Sinnen, jetzt und hier:

 ... mehr lesen ...

 

Offene Abende für authentischen Kontakt und   Selbst-Verwirklichung finden wieder ab 2018 statt.